- Sozialwahlen 2017 - Wählen Sie die Kandidaten/innen der BfA DRV-Gemeinschaft. Sie wählen damit die Kompetenz und den Sachverstand in der Sozialversicherung. Und nicht vergessen: Wir können Selbstverwaltung!
   

Hans Werner Veen

 


 

Unser Spitzenkandidat bei der DRV-Bund

   

Wir machen es Ihnen leicht. Auf das Logo klicken und schon können Sie auf der sich öffnenden Seite Ihre/n Versichertenberater/in in Ihrer Nähe suchen. Etwa 1000 Versichertenberater sind Mitglied der BfA DRV-Gemeinschaft.

 

DRV-Bund Logo

 

Wenn Sie einen Termin mit einem Versichertenberater/in vereinbaren beachten Sie bitte die nachstehenden Ausführungen:

 

Hilfe in Fragen
der gesetzlichen Rentenversicherung - Durch unsere Versichertenberater
 
Unsere Gemeinschaft, die BfA DRV-Gemeinschaft hat nach der letzten Sozialwahl fast 1000 Versichertenberater vorgeschlagen, die dann von der Vertreterversammlung der DRV-Bund gewählt und in ihr Amt eingewiesen wurden. Sie sind nun für die Versicherten tätig.
 
Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich auf die Bereiche
 
  • Kontenklärung
  • Rentenauskunft
  • Rentenanträge
 
  • Altersrente
  • Erwerbsminderungsrente
  • Hinterbliebenen- und Waisenrente
  • Flexi-Rente - Beratung
 
Darüber hinaus stehen die Versichertenberater den Versicherten beratend bei allen Fragen der Rentenversicherung zur Seite. Und was besonders heraus zu stellen ist: Die Versichertenberater arbeiten ehrenamtlich und damit für die Versicherten kostenlos.
Damit die Beratung möglichst schon beim ersten Zusammentreffen erfolgreich verläuft (entweder in den Sprechstunden oder Terminen nach Vereinbarung) bitten unsere Versichertenberater darum, dass die Versicherten notwendige Unterlagen mit zur Beratung bringen.
Das sind z.B. grundsätzlich folgende Unterlagen im Original vorzulegen
 
bei der
 
Kontenklärung
  • Personalausweis
  • letzten Versicherungsverlauf
  • Ggf. Geburtsurkunde/n Kind/er (Stammbuch)
  • Abschlusszeugnis bzw. Schulzeitbescheinigung ab 17. Lebensjahr
  • Ausbildungszeugnisse / Gesellenbrief / Nachweis über Studien mit Abschlusszeugnis / Diplom
  • Ggf. Schwerbehindertenausweis
  • ATZ - Vertrag
 
beim
 
Rentenantrag
 
  • Personalausweis
  • Sämtliche Rentenunterlagen / letzter Versicherungsverlauf
  • Nachweis über Bankverbindung: IBAN u. BIC Nr. / (siehe Kontoauszug)
  • Steuer-ID
  • Ggf. Schwerbehindertenausweis, ATZ-Vertrag, Nachweis über lfd. Zahlungen, z.B. Agentur für Arbeit, Krankenkasse
  • Krankenversicherungskarte
  • Geburtsurkunde Kind /Kinder
  • Ggf. Ausbildungsnachweis z.B. Gehilfen- oder Gesellenbrief
 
bei Antrag
 
Hinterbliebenen- bzw. Waisenrente
  • Personalausweis
  • Rentenunterlagen, Rentenbescheid bzw. letzten Versicherungsverlauf des / der Verstorbenen
  • letzten Versicherungsverlauf bzw. Rentenbescheid des Hinterbliebenen
  • Bankverbindung; IBAN und BIC - Nr. (siehe Kontoauszug)
  • Steuer ID
  • Sterbeurkunde
  • Heiratsurkunde (z.B. aus Familienstammbuch)
  • Krankenversicherungskarte des /der Hinterbliebenen
  • Geburtsurkunde der Kindes / der Kinder
  • Datum des Antrages für das Sterbevierteljahr (s. Bestatter)
  • Bei Waisen ab dem 18. Lebensjahr den Nachweis der Schule bzw. Ausbildungsstätte
 
Und nun suchen Sie den Versichertenberater in Ihrer Nähe über den nachstehenden Button:
 
DRV-Bund Logo
 
 
(Die vorstehende Aufstellung wurde im Wesentlichen von unserem Versichertenberater und Mitglied Ferdinand Hülskamp, Hamburg erarbeitet)
   

Sozialwahl 2017 - DAK Gesundheit -

Anne Böse - Spitzenkandidatin der Liste 4 - BfA DRV-Gemeinschaft

   

Hinweis

Sozialwahl 2017
 
Die BfA DRV-Gemeinschaft tritt mit einer eigenständigen Liste bei folgenden Sozialversicherungsträgern an
und zwar bei der DRV-Bund, DAK-Gesundheit, hkk, TK und der BARMER.
 
Auf dem Stimmzettel steht die BfA DRV-Gemeinschaft bei der
 
DRV-Bund   Liste 1
hkk   Liste 2
DAK-Gesundheit   Liste 4
TK (Techniker Krankenkasse)   Liste 5
 
Bei der BARMER wird fusionsbedingt erst Anfang Oktober gewählt. Daher ist eine Listen Nr. noch nicht vergeben.
 
Die Sozialwahl ist eine reine Briefwahl.
   
   

Sozialwahl 2017 im Video erklärt

 
   

Wo finde ich

zusätzliche Informationen zur Sozialwahl? Sie erhalten detailliert unter dem Menüpunkt FAQ Sozialwahlen 2017 in 30 Fragen und Antworten alle vielleicht noch offenen Fragen beantwortet.

Denken Sie daran: Die Wahl ist eine Briefwahl und die Briefwahl-Unterlagen werden zwischen dem 24.4. und 11.05. versandt.

Dann BfA DRV-Gemeinschaft wählen und den Wahl-Brief sofort in den Briefkasten geben. Und nicht vergessen: eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die ehrenamtlich täigen Verwaltungsräte und Mitglieder der Vertreterversammlung Es zählt jede Stimme.


   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© BfA DRV Gemeinschaft e.V.