01.07.2014 - Rentenpaket

Vom 1. Juli 2014 an können Versicherte nach 45 Jahren Beitragszahlung schon mit 63 Jahren ohne Abschläge in Rente gehen. Wir haben nachstehend die wichtigsten Fragen und Antworten zur Rente mit 63 niedergeschrieben.


Die sogenannte Zurechnungszeit wird um zwei Jahre bis zum 62. Lebensjahr verlängert. Die letzten vier Jahre vor dem Leistungsfall werden nicht bewertet, wenn dies günstiger ist. Nachstehend die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.


Wieviel Geld für Rehabilitationsleistungen zur Verfügung steht, wird künftig auch von der demographischen Entwicklung beeinflusst.  Fünf Fragen und Antworten zum Reha-Budget.


Unter dem Begriff " Mütterrente"  wird geregelt, dass für alle vor 1992 geborenen Kinder künftig statt einem zwei Jahre mit Kindererziehungszeiten angerechnet werden .


 

FAQ - Das Wesentliche in 15 Fragen und Antworten. (Bitte die jeweilige Frage anklicken)
 

   
Copyright © 2017 BfA DRV - Gemeinschaft - Für eine starke Sozialversicherung -. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© BfA DRV Gemeinschaft e.V.